E L T E R N R A T . . S A L Z H A U S E N

Grundschule . . Haupt- und Realschule . . Gymnasium

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
GS-Schulvorstand

Schulvorstand der Grundschule

E-Mail Drucken PDF

Was macht der Schulvorstand ?

Eingeführt im Jahr 2007, tritt der Schulvorstand als Kollegialorgan an die Stelle der Gesamtkonferenz. Anders als an weiterführenden und berufsbildenden Schulen, an denen auch eine Schülervertretung in den Schulvorstand entsendet wird, setzt sich der Schulvorstand an der Grunschule zu gleichen Teilen aus Lehrern und Eltern zusammen. Bei Stimmgleichheit entscheidet die Schulleitung, die auch den Vorsitz der Sitzungen führt.

Beim Schulvorstand handelt es sich um ein Kontrollorgan, dessen maßgebliche Aufgabe in der Qualitätssicherung liegt. So entscheidet er über die Art der jährlich durchzuführenden Selbstevaluierung, wacht über das von Land und Schulträger zugewiesene Budget auf Basis des vorgelegten Haushaltsplans, entscheidet über die Ausprägung der Stundentafel und gibt schließlich auch Vorschläge zur Besetzung der Schulleiterstelle ab.

Weitere Aufgaben bestehen in der Namensgebung, der Errichtung von Partnerschaften, Entscheidungen über Sponsoring oder auch über die Grundsätze der pädagogischen Arbeit.

 

Die Elternvertreter und Stellvertreter im Schulvorstand 2017-2018:

 

  1. Frau Römer  / Herr Funke
  2. Frau Glatho-Oest / Frau Schwarz
  3. Herr Kröger / Herr Wille
  4. Frau Krieger / Frau Bischoff